Verfasst von: niezuhause | 28. Mai 2010

Venedig, Ostern 2010

 2.4.2010

Am Morgen ging es bei starkem Regen über den Brenner bis nach Brixen. Da wir Mautgebüren sparen wollten fuhren wir von der Autobahn ab und durch das schöne, schneebedeckte Pustertal.

Und dann weiter nach Venedig auf den Cp. Cavallino in Cavallino, der mit ACSI Card nur 15€ Euro die Nacht kostet. Dort war es, im Gegensatz zu Deutschland, angenehme 15°C warm, bei Sonnenschein und etwas Wind. 

3.4.2010

Heute war rechtzeitiges Aufstehen angesagt. Wir frühstückten entspannt und machten uns dann mit dem Bus auf nach Punta Sabioni, um mit der Fähre nach Venedig zu fahren. Das Wetter spielte zum Glück weiterhin gut mit.

Bis zum frühen Abend liefen wir durch Venedig, schauten uns alles an und beobachteten die Gondoliere, wie sie geschickt durch die engen Kanäle kreuzten. Der Verkehr auf den Kanälen ist unglaublich. Nicht anders als auf einer richtigen Hauptstrasse.

 

Zwischendurch gönnten wir uns einen Cappuccino mit Tiramisu und unsere erste Kugel Eis in diesem Jahr. Die Preise in Venedig haben es in sich. Es gibt keinen Cappuccino unter 6€ und die günstigste Minikugel Eis gab es für 1,20€, die schmeckte nur nach Wasser.

 

4.4.2010

Den Tag verbrachten wir gemütlich auf dem CP, gingen am Strand spazieren und machten einige Trockenübungen mit unserem Übungskite. Leider war es durch den starken Wind nicht sehr warm. 

5.4.2010

Kurz vor Mittag verließen wir den CP und machten uns auf den Heimweg. Wir fuhren über Ballsano di Grappa, durch das Valsuganatal und machten einen Zwischenstop am Caldonazzosee.

 Anschließend ging es über Trento weiter nach Hause.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: